Belegnummern für manuelle Kassenbuchungen

Um den Grundsätzen der ordnungsgemäßen Buchführung zu entsprechen, wird bei jedem Buchungsvorgang im Kassenbuch ein Beleg mit der entsprechenden Belegnummer generiert, so dass alle erfassten Buchungsvorgänge nachvollziehbar sind und einer Prüfung des Finanzamtes standhalten.

Die erste Belegnummer kann definiert werden.

Wenn keine Belegnummer definiert wird, beginnt es automatisch mit der Nummer 1.

Die Belegnummer kann wie folgt definiert werden:

  • Mein Hotel
  • Reiter: Einstellungen
  • Hotel Info
  • Rechnungseinstellungen
  • Aktuelle Belegnummer Kassenbuchkonto
  • Anfangsbelegnummer eintragen
  • Speichern

Bei jeder manuellen Buchung im Kassenbuch wird ein Beleg mit einer fortlaufenden Belegnummer generiert. Die Belege werden NUR für manuell erstellte Buchungen im Kassenbuch generiert. Für alle anderen manuell erstellten Buchungen im Finanzmodul werden keine Belege generiert.

Die Belegnummer kann jeden Monat wieder auf null zurückgesetzt werden oder die Belegnummer läuft fortlaufend weiter.

Bei jeder Buchung wird ein Beleg generiert, es kann auch eine Monatsübersicht aller generierten Belege ausgedruckt werden. 

Wichtig: Aufgrund von Vorgaben der Kassensicherungsverordnung kann das voreingestellte Kassenbuchkonto nicht mehr deaktiviert werden. Wenn also einmal ein Fibukonto als Kassenkonto gekennzeichnet wurde, kann diese Kennung nicht mehr geändert werden.