ibelsa.lost&found

Das digitale Fundbüro.

In jedem Hotel werden unweigerlich Dinge verloren, liegen gelassen oder vergessen. Die Liste ist weitreichend von A wie Armband bis Z wie Zahnprothese.

Fundsachen zu verwalten kostet Sie und Ihre Mitarbeiter viel Zeit. Nutzen Sie ibelsa.lost&found um verloren gegangene Gegenstände einfach und schnell zu verwalten und dem rechtmäßigen Besitzer wieder zukommen zu lassen.

Sie können ibelsa.lost&found aus dem Frontend über das Icon aufrufen.

Icon

Sie haben 3 Reiter in der Übersicht:

 

  1. Gefundene Gegenstände
  2. Verlorenen Gegenstände und
  3. Geschlossene Einträge

 

Pasted Image 0 (53)

Über das Eingabeformular, was Sie über die Schaltfläche Pasted Image 0 (54) aufrufen,  können Sie entweder gefundene und verlorengegangen Gegenstände in Ihre Auflistung aufnehmen.

Lost&found

Sobald Sie ein gefundenes Objekt dem Besitzer zukommen lassen, füllen Sie Übergabedatum und Übergabeart aus. 

Unnamed (29)

Der angelegte Gegenstand verschwindet aus der Übersichtsliste “Gefundene oder Verlorene Gegenstände” und bleibt im Reiter “Geschlossene Einträge” solange bestehen, bis Sie den Eintrag manuell löschen.

Löschen

Filtern Sie, in allen drei Reitern, oben rechts über das Suchfeld nach Namen, Verlustort und Gegenstand um Ihre Suche zu erleichtern.

Pasted Image 0 (55)

Über den Belegungsplan können Sie auch direkt verlorengegangen oder gefundene Gegenstände von Gästen zuordnen.

Einfach auf die betreffende Reservierung klicken und über das Icon in der Sitebar

Pasted Image 0 (56)

Das Dokument auswählen, wo Sie Ihre Eingabe ablegen möchten

Pasted Image 0 (57)

Über die ibelsa.mobile können Ihre Mitarbeiter aus dem Housekeeping, im Bereich Housekeeping, gefundene Gegenstände registrieren.

Diese werden nach dem “Speichern” in dem Reiter “Verlorene Gegenstände” mit aufgeführt.

Pasted Image 0 (58)

Bei Fragen können Sie gerne jederzeit auf uns zukommen, Ihr ibelsa.Team.