Preisgestaltung von Fencing bis BAR

Blogbeitrag Wirschaft Statistik Business

Einfaches Ratenmanagement mit ibelsa.rooms.

Die Verlagerung der Vertriebskanäle stellt den Hotelier sowohl vor neue Gewinnchancen als auch vor neue Herausforderungen. Sind dem Hotelier durch die neuen Medien ganz andere Marketingtools an die Hand gegeben, bedeutet dies aber auch ständige Pflege der Portale und konstante Preisgestaltung auf allen Kanälen.

Die Transparenz, die das Internet dem Gast bietet, fordert vom Hotelier eine einheitliche Preispolitik und Ratenparität. Das heißt nicht, dass jeder Gast zu jeder Zeit den gleichen Preis bezahlt. Hierbei geht es vielmehr darum, für jeden sichtbare und nachvollziehbare Einblicke auf die Restriktionen der Preisnachlässe zu geben. Diese Art von Preisgestaltung nennt sich „fencing“.

Aber wie gestaltet sich dies in der Praxis? Einem Geschäftsreisenden, der bedingt durch spontane Terminänderungen auch kurzfristig seinen Hotelaufenthalt verschieben oder stornieren möchte, gibt man zum Beispiel die Möglichkeit bis 16 Uhr am Anreisetag seine Reservierung kostenfrei zu ändern oder auch ganz zu stornieren. Dafür zahlt er aber auch eine höhere Rate. Den Kurzurlauber, der seinen Getaway bereits 2-3 Monate im Voraus fest buchen kann und möchte, belohnt man für seine definitive und vorausbezahlte Reservierung mit einer günstigen Rate. Frühbucher sollten gehegt und gepflegt werden – durch diese können Sie bereits im Voraus Ihre Mitarbeiter optimal koordinieren. Last-Minute-Angebote mögen zwar Ihre freien Kapazitäten kurzfristig füllen, benötigen jedoch in der Regel kostenintensive Personalanpassungen.

Haben Sie Ihre Preispolitik mit den verschiedenen „gefencten“ Angeboten erst einmal festgelegt, geht es nun darum, diese Preise dem Bucher verständlich zu präsentieren – und das einheitlich auf allen Buchungskanälen. Ziel ist es natürlich immer die provisionsfreien Reservierungen zu fördern. Zum Beispiel die Buchungen über die eigene Website. Deshalb sollte auf der eigenen Website immer eine Bestpreis-Garantie bestehen, die sogenannte BAR (Best Available Rate).

Sowohl beim Preismanagement mit verschiedenen Restriktionsmodellen, als auch bei der Ratenparität und Einstellung der Raten auf den verschiedenen Kanälen steht Ihnen ibelsa.rooms hilfreich zur Seite. Mit einem Klick lässt sich ein Mindestaufenthalt einrichten, eine Rate für eine bestimmte Zeitperiode sperren oder ein Preis auf täglicher oder wochentäglicher Basis variieren. Sind die Preise einmal eingestellt, ist das Hochladen auf der Website, den Buchungsportalen oder den Sozialen Medien ebenfalls nur einen Klick entfernt. Somit ist eine einheitliche Preispolitik gewährleistet – auch wenn es natürlich möglich ist, die Angebote nur auf einzelnen Kanälen freizuschalten.

Neugierig geworden? Ihre kostenfreie Testversion ist nur 1-Klick entfernt!