Ihrem Weihnachtsmailing steht nichts mehr im Wege…

Blogbeitrag Ihrem Weihnachtsmailing steht nichts mehr im Wege…

Durch das heutige Update unserer Hotelsoftware stellt Ihnen ibelsa.rooms zum Jahresende nochmal schicke neue Funktionen zur Verfügung.

Kundendaten exportieren

Auf dem Reiter Kontakte steht Ihnen jetzt der Datenexport der Kontakte zur Verfügung. Der Export wird immer entsprechend der vorher gesetzten Filter durchgeführt. Haben Sie z.B. zuvor nach allen Gästen mit dem Stichwort „Newsletter“ gefiltert, so wird beim Export genau diese Liste im CSV Format exportiert und steht Ihnen somit zur Weiterverarbeitung zur Verfügung. Link zum Hilfeartikel.

Stapeldruck aller Meldescheine eines Tages

Sowohl im Cockpit in der Liste „Anreisen“ als auch im Berichtswesen können Sie per Mausklick alle Meldescheine eines Tages ausdrucken. Link zum Hilfeartikel.

Belegungsplan weiter optimiert

Zimmer können direkt über den Zimmerplan sauber und schmutzig gemeldet werden. Zudem gibt es die neue Funktion „Alle Zimmer sauber melden“, die ebenfalls über den Zimmerplan ausgeführt werden kann.

Die Kategorieverfügbarkeit wird zusätzlich mit angezeigt, so dass Sie auf eine Blick sehen, wie viele freie Zimmer Sie in den einzelnen Kategorien haben.

Gruppenreservierungen werden im Belegungsplan optisch hervorgehoben: Sobald Sie eine Reservierung, die zu einer Gruppe gehört, im Zimmerplan mit der linken Maus markieren, werden alle weiteren Reservierungen dieser Gruppe optisch (durch einen schwarzen Kasten um die Reservierungen) hervorgehoben.

Tagesabschluss

Der Tagesabschluss kann jetzt direkt in der Anwendung (oben rechts) durchgeführt , so dass Sie nicht extra die Hoteldaten betreten müssen.

Autosuggestion bei Land und Bundesland

Haben Sie ein Land oder einen Staat bereits einmal in einer Kartei eingegeben, so merkt sich das System diese Eingabe und schlägt Ihnen das Land bei der nächsten Eingabe direkt beim Tippen der ersten Buchstaben vor.

Webbuchung

Bei der Verfügbarkeit für die Webbuchung schaut das System jetzt auf die Verfügbarkeit inklusive der optionalen Reservierungen.

Die Eingabe der Kontaktdaten bei der Webbuchung wurde für Ihre Gäste optimiert: Gibt ein Gast eine Reservierung über sein Smartphone ein, so befindet sich jetzt ein Platzhalter in den verschiedenen Feldern und stellt somit eine verbesserte Ansicht und Eingabe dar.

Fremdenverkehrsstatistik nach Bundesland

Speziell für den österreichischen Markt wurde die bereits bestehende Fremdenverkehrsstatistik optimiert: Die Gäste werden nun auch nach Bundesland aufgeschlüsselt und eine zusätzliche Spalte zeigt die Abreisen eines Monats an.

Check-out Warnung

Wenn Sie im Cockpit bei einer Reservierung auf „Check-out“ gehen und bei dieser Reservierung heute nicht der geplante Abreisetag ist, so bekommen Sie einen entsprechenden Warnhinweis. Ein Check-out ist selbstverständlich trotzdem möglich.