ibelsa.rooms Hotel-Management-Software jetzt mit integriertem ChannelManager

Blogbeitrag ibelsa.rooms Hotel-Management-Software jetzt mit integriertem ChannelManager

Je präsenter, desto mehr Buchungen

Ab sofort steht der in das Hotel-Management-System integrierte ChannelManager von ParityRate allen ibelsa.rooms Nutzern zur Verfügung. Die Anbindung an die Buchungsportale via ChannelManager ist mit einem Klick erledigt. Auf einfache Weise werden so dem Hotelier über 300 Buchungskanäle angeboten, um seine Buchungszahlen zu steigern.

Bei der ChannelManager-Anbindung handelt sich um eine 2-Wege-Anbindung zwischen den Buchungskanälen und ibelsa.rooms. So ist dem Hotelier die Möglichkeit geboten, direkt die Verfügbarkeiten in den angeschlossenen Buchungskanälen zu verwalten sowie Kontingentschließungen in Echtzeit und Reservierungen in ibelsa.rooms zu übertragen.

„Anfang März haben wir den ChannelManager fertig gestellt. Die Resonanz bestehender Kunden und Interessierter ist sehr positiv und die Begeisterung groß, dass keine aufwendige Schnittstellenprogrammierung zum ChannelManager mehr nötig ist und die Kosten für die ChannelManager-Anbindung damit überschaubar sind. Wir freuen uns, dass wir mit ParityRate den richtigen Technologiepartner gefunden haben“, meint Patrick Schulte, Geschäftsführer der ibelsa GmbH.

Zeiten aufwendiger und zumeist kostenintensiver Schnittstellenprogrammierungen gehören damit der Vergangenheit an. Ganz dem Motto folgend keep it simple, ist mit dem ChannelManager ein weiterer Schritt getan, den Hoteliers Mobilität und Unabhängigkeit zu bieten und eine Anbindung ohne weiteren Programmieraufwand zu ermöglichen. Der Hotelier entscheidet selbst, welches Buchungsportal mittels ChannelManager angeschlossen wird. Pro angeschlossenes Buchungsportal fallen seitens ParityRate Kosten ab 100 Euro im Jahr an, auf der Seite von ibelsa.rooms entstehen keine zusätzlichen Kosten.

Und, je höher die Präsenz in den unterschiedlichen Hotel-Buchungsportalen eines Hotels, desto stärker auch die positive Auswirkung auf die Buchungszahlen. Einer Studie der Cornell University aus dem Jahr 2011 besagt, dass nur eine Buchung auf einem Reiseportal drei bis neun weitere Reservierungen (Billboard Effekt) über die eigene Hotel-Website nach sich ziehe. Eine starke Präsenz im Internet auf den gängigen Buchungsplattformen schafft zudem Vertrauen und Verlässlichkeit bei den Nutzern, da ein Dritter (Buchungsportal) in den Augen des potenziellen Gastes für einen Leistungsträger bürgt.

Der ChannelManager ist neben der bereits realisierten Anbindung an ein webbasiertes Kassensystem ein weiterer Schritt, dem Hotelier über eine faire Preisgestaltung den Luxus der Großen zu ermöglichen. Für nur vier Euro pro Zimmer und Monat komplett und ohne weitere Kosten mit allen Funktionen werden so die Kostenvorteile der Cloudtechnologie an den Kunden weiter gegeben.

Termine zum Vormerken:
ibelsa auf der Hotel & Gast vom 7. – 9. April 2013 in Wien, Halle A, Stand A119a