ibelsa in Südeuropa unterwegs: Bulgarien, Griechenland und Rumänien

Blogbeitrag ibelsa in Südeuropa unterwegs: Bulgarien, Griechenland und Rumänien

Teil 3 – Ein Bulgare in Bulgarien

Heimspiel, gewonnen. Ganz in seinem Element war Radolsav Ivanov nachdem er die Grenze nach Bulgarien überschritten hatte. Denn hier ist er zu Haus, kennt sich aus und konnte gezielt Meetings mit den wichtigen Entscheidungsträgern der Branche vereinbaren. Beeindruckt von dem starken Engagement der bulgarischen IT- und Hotel-Experten führten Ivanov und Patrick Schulte interessante Gespräche mit Unternehmensvertretern aus der IT- und aus der Hotel-Branche.

Mit dabei künftige Platinum- und andere Vertriebspartner. Wer nun welchen Status erhält, diese Frage musste bei Beendigung des Bulgarien-Aufenthaltes noch offen bleiben.

Bleiben Sie dran. Denn die Vorstellungen der neuen ibelsa-Platinum-Partner werden an dieser Stelle bald kommuniziert.